Schulregeln

 

Um ein friedliches und reibungsloses Miteinander zu gewährleisten, halten sich die SchülerInnen der WBS an nachfolgende Regeln:

 

 

 

 

Pause 

Pausenhofnutzung während der Schulzeit

 

Ist der Schulhof trocken können folgende Spielgeräte in der 1. und 2. großen Pause ausgeliehen und benutzt werden:

  • Pferdeleinen, Seile
  • Pedalos
  • Stelzen / Becherstelzen
  • Tennisball, Basketball und Fußball

Der obere Schulhof wird von der Aufsicht freigegeben.
Hängt das rote Stoppschild, ist oben gesperrt.

 

Pause

Basketballkorb

Tischtennisplatte

Fußballfeld

1.

Klassen 3+4

Klassen3+4

Klassen 1+2

2.

Klassen 1+2

Klassen 1+2

Klassen3+4

 

Am Ende der Pause bitte Spielgeräte wieder zurück zum Container bringen!

 

 

 

volleyball 

Die 5 goldenen Sportregeln

  1. Wir warten, bis wir in die Halle dürfen.
  2. Ich gehe nur mit Erlaubnis in den Geräteraum und auf die Bühne.
  3. Ich gehe nur mit Erlaubnis an die Stationen und die Geräte.
  4. Bevor ich die Halle verlasse, sage ich der Lehrerin Bescheid.
  5. Ich denke an meine Sportsachen und lasse meinen Schmuck zu Hause.

 

 

 

 

Computer 

Regeln im Computerraum

  1. Ich halte draußen einen Sicherheitsabstand;
    ich drängele nicht.
  2. Ich betrete langsam und leise den Raum.
  3. Ich gehe an den Computer, der mir zugewiesen wird.
  4. Ich schalte den Computer erst nach Anweisung des Lehrers ein.
  5. Ich fasse auf keinen Fall den Bildschirm an!
  6. Ich bewege weder Bildschirm noch Computer!
  7. Ich esse und trinke niemals am Computer!
  8. Ich fahre das Programm ordnungsgemäß herunter.
  9. Ich schalte den PC NICHT einfach aus!!!
    Erst abmelden, wenn die Anmeldemaske wieder erscheint, dann ausschalten.
  10. Ich räume meinen Platz auf.
  11. Ich stelle meinen Stuhl an den Tisch ran.
  12. Ich verlasse den Computerraum langsam und leise.

 

 

 

 

Bücherwurm 

Unsere Büchereiregeln

  1. Nur die Kinder, die die schriftliche Erlaubnis der Eltern haben, dürfen Bücher ausleihen.
  2. Ich bin leise. Wenn ich meinem Nachbarn etwas sagen möchte, flüstere ich.
  3. Ich lese auf dem Sofa, den Bänken oder dem Sitzsack.
  4. Ich behandle die Bücher ordentlich.
  5. Ich darf mir 2 Bücher ausleihen.
  6. Ich gebe meine Bücher rechtzeitig zurück.
  7. Wenn ich ein Buch verlängern möchte, bringe ich das Buch mit.
  8. Ich trage Hausschuhe oder Socken.
  9. Ich stelle meine Bücher an den Platz zurück, von dem ich sie geholt habe. Der Buchrücken ist vorne.

Kinder, die sich nicht an die Regeln halten, werden zurück in ihre Klasse geschickt.

 

 

 

 

Gitarre 

Verhalten im Musikraum

 

Nur wenn mir die Lehrkraft die Erlaubnis dazu gibt, darf ich:

  • auf den Instrumenten spielen
  • die Bühne betreten
  • mit den technischen Geräten umgehen
  • die Notenständer verwenden
  • Kulissen und Kostüme anfassen

Ich darf ausschließlich im Musikraum auf meiner Flöte spielen.

 

 

 

 

Hammer 

Verhalten im Werkraum

  • Wenn mir die Lehrkraft die Erlaubnis dazu gibt, darf ich die Werkzeuge verwenden.
  • Ich berühre die Werkstücke anderer Schüler nicht.
  • Die Schneidemaschine darf ich nicht berühren und bedienen.
  • Meinen Stuhl räume ich am Ende des Unterrichts wieder auf.

 

 

 

 


 

LRS-Programm GUT 1

gut1

Eindrücke

hundertwasser.jpg

Das Wetter in Wörsdorf