Fußballturnier der Schulen des RTK

Hervorragender dritter Platz!

Schulturnier-2009
Der Ausflug nach Geisenheim hat sich gelohnt. Unter 24 angetretenen Schul-Teams des Rheingau-Taunus-Kreises erreicht die Mannschaft der Wörsbachschule einen hervorragenden dritten Platz.

Dabei ist im ersten Spiel auf ungewohntem Hartplatz zunächst noch Sand im Getriebe. Aber in letzter Sekunde gelingt Leon schließlich der erlösende Ausgleich zum 1:1 gegen die Kinder der Eltviller Freiherr-vom-Stein-Schule. Damit ist klar: Um die Vorrunde als Gruppenerster zu beenden, bedarf es im zweiten Spiel einer deutlichen Leistungssteigerung und eines möglichst hohen Sieges gegen die Schüler der Rauenthaler Otfried Preußler Schule. Beides gelingt, dank tollem Zusammenspiel und Treffern von Aaron, Niklas, Felix und Leon. Der Endstand von 4:1 bedeutet den Gruppensieg und damit den Einzug in die Zwischenrunde der Siegermannschaften.
Mit dem Schwung aus dem zweiten Vorrundenspiel und dem Umzug auf den Rasenplatz gelingt uns gegen die Erbacher Sonnenblumenschule ein guter Start in die Zwischenrunde. 2:0 heißt es am Ende hochverdient nach Toren Felix und Moritz. Im zweiten Spiel der Zwischenrunde steht uns gegen die Kinder der Aeskulap-Schule aus Bärstadt das Glück des Tüchtigen zur Seite.  Als Niklas zum 1:1 trifft, gelingt zum zweiten Mal an diesem Tag quasi mit dem Abpfiff der Ausgleich. Nun reicht im abschließenden Spiel gegen die Nachbarn der Idsteiner Taubenbergschule ein Unentschieden fürs Weiterkommen. Mit einer tollen kämpferischen Leistung erringen wir ein 0:0 und ziehen ungeschlagen ins Halbfinale ein. Doch im Halbfinal-Spiel gegen die Kinder der Theißtalschule liegen wir schon bald mit 0:2 zurück.  Zwar kämpfen wir uns Dank eines Treffers von Felix noch auf 1:2 heran, müssen aber letztlich den Niedernhausener Kindern zum verdienten Sieg gratulieren.
Was bleibt, ist das Spiel um Platz drei  erneut gegen die Aeskulap-Schule Bärstadt. Hier geben wir nach einer Unaufmerksamkeit und 0:1-Rückstand noch einmal richtig Gas und ziehen nach Toren von Leon (2) und Thorben auf 3:1 davon. Der Anschlusstreffer zum 3:2 Endstand kann die Freude über ein gelungenes Turnier letztlich nicht mehr trüben.

Und auch das Ergebnis im Vielseitigkeitstest kann sich sehen lassen. Die Leistungen unserer kleinen Kicker in den Disziplinen »Dribbling«, »Ball-Jonglieren« und »Mauerschießen« reichen immerhin für einen beachtlichen 5. Platz unter 24 Schulmannschaften. Gratulation!

Mitgespielt haben: Agon Bajraktari, Moritz Heinelt, Niklas Kern, Felix Kornrumpf, Aaron Ott, Leon Pätzold, Max Reinhardt, Felix Schreiter, Thorben Schulz und Maximilian Schur.
Trainer: Reinhard Battenfeld und Peter Reinhardt
 
 

Eindrücke

hundertwasser.jpg

Das Wetter in Wörsdorf